Marcel Fugel

Veröffentlicht am 8. Januar 2017

0

Marcel Fugel: Erste Station DTC Rookie-Cup

Ein weiterer Neueinsteiger nimmt in der Saison 2017 hinter dem Lenkrad eines DTC-Rennwagens Platz: Der 16-jährige Marcel Fugel wird einen MINI JCW von IMC Motorsport pilotieren und mit dem Team sowie Mentor Steve Kirsch seinen Einstieg in den Automobilsport umsetzen.

fugel01In seinem ersten Tourenwagenjahr geht Dominik Fugel mit der Startnummer „20“ an den Start – und das nicht von ungefähr: Auch sein Mentor Steve Kirsch begann seine Karriere mit der Startnummer 20. „Die Startnummer ist mir gleich als erstes durch den Kopf gegangen und ich hoffe natürlich, dass sie mir ebenso viel Glück bringt wie ihm“, erklärt Fugel.
Steve Kirsch wird ihm dabei über die Saison auf jeden Fall zur Seite stehen, genauso wie das Team von IMC Motorsport mit der amtierenden Vizemeisterin der Cupproduction-Klasse Victoria Froß. „Mit Steve zusammen bereite ich mich jetzt schon auf den Saisonauftakt vor. Ich lerne viel von ihm und bin auch jetzt im Winter auf dem Sachsenring im Wintercup unterwegs“, so Fugel.

Dazu bringt IMC Motorsport das Know-How bei der Vorbereitung und Betreuung des MINI, sodass sich Fugel vollkommen auf seine ersten DTC-Rennen konzentrieren kann. „Ich habe schon lange davon geträumt, selbst ins Lenkrad zu greifen. Seitdem mein Bruder im letzten Jahr in der TCR Germany gestartet ist, wollte ich es noch mehr“, gibt Fugel zu. Den Ausschlag gab aber dann doch Mentor Steve Kirsch. „Um im Tourenwagen Erfahrung zu sammeln und vor allem, um sich das Rüstzeug anzueignen, dass man braucht, um sich gegen erfahrene Konkurrenz durchsetzen zu können, ist die Cupproduction-Klasse des DTC genau richtig. Mit dem MINI hat Marcel zudem ein verlässliches Fahrzeug, mit dem er sich nicht verstecken muss“, so Kirsch.

fugel04Obwohl es seine Premierensaison sein wird, hat sich der Neueinsteiger Ziele gesetzt, auf die er auch über den Winter hin arbeitet. „Ich trainiere am Simulator, denn alle Strecken werden für mich neu sein. Der Fokus liegt ganz klar auf dem Lernen der Strecken und natürlich auch im Auto“, fasst Fugel zusammen, der neben seiner Berufsausbildung über den Winter auch an seiner Fitness arbeitet, um zum Saisonauftakt fit und mental stark zu sein.

 

 

Tags: , , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Zurück nach Oben ↑
  • Saisonauftakt Monza (Blancpain GT)

    days
    2
    2
    hours
    0
    9
    minutes
    0
    0
    seconds
    4
    2
  • Boxengasse online lesen

    Titel_BG

  • WhatsApp News Feed

  • Serienpartner



Anmeldung zum kostenlosen DTC News Feed:

1. Füge die Nummer +49 151 52246842 zu deinen Kontakten hinzu
(z.B. als DTC News)
2. Sende eine WhatsApp mit der Nachricht Start DTC News